Endlich mal wieder Eissegeln in Deutschland bei guten Bedingungen

Hallo Freunde, nach einer Woche Wetterstudium und keiner Eismeldung aus Deutschland, ausser Vossis Kartoffelacker am Bodden wollten wir los, G 414 und G499. Zuerst Schweden, dann Polen, und dann kam die Info von Dietmar, Neuwarper See, der Kontakt zum Fischer war’s, über 10 cm. Dietmar hat uns viel Zeit geschenkt, danke dafür! Do. Früh los, kurz ins Haffhus ob hier viele Schlafen können, dann der Eischeck – ihr kennt das Ergebnis, Dietmar informiert, der alles sogleich richtig ins Netz gegeben hat, aufbauen und 2 Std. Segeln, mal wieder nach 2 Jahren. Und das in Deutschland; wenn hier Eis ist segelt man doch auch hier, oder ? Fr. Viel Wind, gut für viel Training mit Timmi, später kam G99 und ab ging die Post. Dann kam abends der Schnee, aber Sa. früh alles abgetaut und Spiegeleis nach Minusgraden. 15 Boote am Start, wenig Wind und Manfred war der Koenig. So. 6 bis 8ms. 6 Rennen mit einem Streicher, Ernst August war der Koenig, überglücklich!! Wo waren die anderen? Holger informiert, Bernd informiert, weiter keine Eismeldung im Netz! Man traf sich am Bodden mit unseren dänischen Freunden, wie ich später erfahren habe, na wie schön! Beim Abtakeln waren auf dem See über 20 Boote. Die Fläche von ca. einer Seemeile im Quadrat macht alles möglich und da brauchten wir noch nicht mal auf die noch viel größere polnische Hälfte fahren. G499 Henning

Rieth Race – 10.Jan. Neuwarper See                        Scoring by Godie
Glattes Eis (10cm +x) ohne Auflage – 4 bft , 1° C bis -1° C
DN Platz. R1 R2 R3 R4 R5 R6 R7 Total
631 1 4 2 6 1 1 1 1 16
136 2 5 1 1 4 5 3 2 21
896 3 1 3 4 7 2 7 3 27
749 4 3 4 2 2 6 5 6 28
499 5 2 5 6 6 7 2 4 32
910 6 7 6 3 5 4 4 7 36
4 7 8 9 7 3 3 5 6 41
527 8 6 7 5 9 9 8 5 49
947 9 9 8 11 8 10 11 11 68
521 10 9 10 11 9 8 11 11 69
414 11 11 11 11 10 11 11 11 76

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.